GIANCARLO NEVOLA


Leidenschaft für Design und Architektur entdeckt Giancarlo Nevola im Modeaccessoire das ideale Ausdrucksmedium, wo er seine Kreativität und sein konkretes Bedürfnis einsetzen kann.

In den ersten Jahren begann 80 daher, Gürtel und kleine Lederwaren herzustellen Das zeichnet sich sofort durch die Materialqualität und die raffinierte Ästhetik aus.

Nach ersten Kooperationen mit wichtigen italienischen Namen für Luxus-Accessoires entschied er sich bei 1984, eine eigene Marke zu gründen, durch die er seine persönliche Vision des Modeprodukts voll ausdrücken konnte.

Das Ergebnis ist, Reptile’s Houseein Name, der mit einzigartigen und funktionalen Accessoires gleichbedeutend ist und zeitgenössischen Geschmack und handwerkliches Können miteinander verbindet.

Der Erfolg der ersten Kollektionen bringt die Produkte Reptile’s House In den Fenstern der besten Geschäfte, nicht nur in Mailand, dem Herzen der Marke, sondern in ganz Italien.

Für welches Modell Sie sich auch entscheiden, es gibt immer einen gemeinsamen Faden, der alle Taschen vereint Reptile’s House, oder den Wert sorgfältig ausgesuchter natürlicher Rohstoffe, die von erfahrenen Handwerkern von Hand verarbeitet und veredelt werden.

Jede Tasche ist ein exklusives Beispiel, das Ergebnis einzigartiger und unwiederholbarer Aktionen, die dafür sorgen, dass jede Frau ein in Italien hergestelltes, hochwertiges Handwerksprodukt garantiert.

Im Zuge der zunehmenden Anerkennung von Kunden und Einzelhändlern führt 2000 Giancarlo Nevola im Laufe der Jahre die ersten Taschenlinien ein, die dank der Rechnung und des einzigartigen Stils die Marke tragen Reptile’s House in den besten Boutiquen der Welt.